IT-Dienstleistungsprojekte erfolgreich managen

IT-Dienstleistungsprojekte steuern

Liefern Sie die zugesagten Kundenprojekte zuverlässig ab.

Diese Unternehmen setzen schon auf Meisterplan
Logo von Meisterplan Kunde Sovanta
Logo von Meisterplan Kunde GMS Development
Logo von Meisterplan Kunde ARS Computer und Consulting
Logo von Meisterplan Kunde Voestalpine
Logo von Meisterplan Kunde Targens
Logo von Meisterplan Kunde Gambit
Dynamische IT-Dienstleistungsprojekte

Bereit für dynamische Kundenanforderungen

Die Projekte Ihrer Kunden haben Vorrang. Sie wollen als externer Dienstleister zuverlässig Ihre Zusagen halten und hohe Qualität liefern. Meisterplan ermöglicht Ihnen, Ihr Projektportfolio vorausschauend zu planen, bei Bedarf schnell nachzusteuern und gegenüber Vorgesetzten sowie Kunden übersichtlich zu reporten.

Kennen Sie Ihre Projekt-Pipeline

Ob Bankensoftware, IT-Sicherheitslösungen oder Beratung, ob Kundenprojekte oder interne Projekte: Visualisieren Sie Ihr Projektportfolio und sehen Sie auf einen Blick, wann Sie wieder freie Kapazitäten für neue Projekte haben.

  • Erfassen Sie bestehende und neue Projekte mit allen relevanten Projektinformationen.
  • Visualisieren Sie die Balance aus Projekten und Mitarbeiterkapazitäten im Portfolio Designer.
  • Schätzen Sie schon bei der Angebotsstellung mit dem Histogramm ab, wann das neue Projekt durchgeführt werden kann.
Die Meisterplan Board-Ansicht im Kanban-Stil
Steve Page - Evonik

Was Steve an Meisterplan schätzt

Unser Projektportfolio ist sehr dynamisch. Dank der Szenarioplanung von Meisterplan können wir mit den Schwankungen, egal in welche Richtung, viel besser umgehen.

Engineering Director|Evonik|open_in_new

Steve Page

Was Christopher an Meisterplan schätzt

Wir haben mit Meisterplan schon 400 Projekte und 20 Programme unseres Portfolios erfolgreich umgesetzt. Wir haben es zwar immer wieder versucht: Aber so viele Ressourcen und Programme kann man nicht mit Excel managen. Dafür aber mit Meisterplan.

Head of PMO|Siemens Gamesa|open_in_new

Christopher Pearson

Matthias Graf von Flughafen München

Was Matthias an Meisterplan schätzt

Vor der Einführung von Meisterplan war unser Ressourcenmanagement ein Excel-Bingo: aufwändig, umständlich und fehlerbehaftet.

Chief Project Portfolio & Resource Management|Flughafen München GmbH|open_in_new

Matthias Graf

Barry Cousins von Info-Tech Research Group |

Was Barry an Meisterplan schätzt

Ich gebe Meisterplan die Bestnote für die Projekt-Timeline und das Ressourcenmanagement. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Ressourcenkapazität mit Spreadsheets oder großen, teuren Lösungen vorherzusagen, sollten Sie stattdessen Meisterplan ins Auge fassen.

Senior Director|Info-Tech Research Group|open_in_new

Barry Cousins

Daniel Adamski von Hays AG

Was Daniel an Meisterplan schätzt

Ich finde die moderne, userfreundliche Umgebung so beeindruckend, dass ich unbedingt dazu raten würde, Meisterplan auszuprobieren. Man merkt einfach, dass Meisterplan eine Vision hat und sich ständig weiterentwickelt. Außerdem ist diese Verbindung aus Projekt-Transparenz und Ressourcen-Management ein echter USP.

Projektportfolio-Manager|Hays AG|open_in_new

Daniel Adamski

Was François an Meisterplan schätzt

Meisterplan bietet mir den Überblick über unsere weltweite IT Projektlandschaft. Durch eine schrittweise Implementierung konnten wir die Komplexität unseres Projektportfolios bewältigen. Wir haben uns beim Aufsetzen unseres PMOs stark an Lean PPM orientiert.

Head of Global IT PMO|Majorel|open_in_new

François Czajkowski

Was Susanne an Meisterplan schätzt

Mit Meisterplan planen bedeutet: So viel wie nötig, so wenig wie möglich!

Managing Director|targens GmbH|open_in_new

Susanne Hofrichter

Portfolio Designer Meisterplan

Passen Sie Ihre Planung einfach an

Begrenzte Mitarbeiterkapazitäten mit den dynamischen Anforderungen Ihrer Kunden zu vereinen ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer IT-Dienstleistungsprojekte. Doch wie sollen Zusagen eingehalten werden, wenn sich die Anforderungen Ihrer Kunden an die Projekte ständig ändern können? Planen Sie flexibler mit Meisterplan.

  • Simulieren Sie in Was-Wäre-Wenn-Szenarien die Auswirkungen von neuen Projekten oder Projektänderungen.
  • Stellen Sie mit einer ausgewogenen Kapazitätsplanung sicher, dass Ihre Berater und Entwickler weder überlastet sind, noch Leerlauf haben.
  • Laden Sie Ihre Kollegen in das Multiuser-Tool ein, damit diese die Planung mitgestalten und prüfen.
  • Priorisieren Sie bei Konflikten die wirklich wichtigen Projekte oder Kunden nach oben.

Geben Sie Ihrem Team die Freiheit, abzuliefern

Für Ihre Berater und Entwickler bedeutet Meisterplan keinen Extra-Aufwand. Ihre Teams arbeiten einfach weiter mit den Tools und Methoden, die für sie am besten sind. Gleichzeitig stellen Sie sicher, dass jeder die Pipeline kennt und Ressourcenkonflikte schnell gelöst werden.

  • Binden Sie Meisterplan einfach in Ihre bestehende Systemlandschaft ein – zum Beispiel mit der Jira-Integration.
  • Bringen Sie Ihre agilen und traditionellen Projekte unter ein Dach, sowohl für Wasserfall-Befürworter als auch SCRUM- und KANBAN-Fans.
  • Lösen Sie frühzeitig Probleme bei Abhängigkeiten oder Ressourcenkonflikten.
Integrationen
Ressourcenbericht in Meisterplan

Nutzen Sie übersichtliche Reportings

Werten Sie Ihre Projektportfoliodaten ganz individuell oder mit vorgefertigten Berichten aus. Egal ob Sie drängende Fragen beantworten müssen oder in einem Termin regelmäßig auf denselben Bericht schauen, mit Meisterplan haben Sie den Echtzeit-Blick auf Ihre Daten.

  • Für jede Zielgruppe der richtige Report: Team- und Bereichsleiter blicken auf die Auslastung ihrer Teams, das Management erhält eine zentrale Sicht auf die übergeordnete Planung.
  • Werten Sie mit der Allokations-Heatmap die Auslastung je Mitarbeiter, Team oder Abteilung aus.
  • Schneiden Sie für Ihre Meetings passende Berichte zu, um eine valide Diskussionsgrundlage zu schaffen.
close
Akku fast leer.