Der Betriebsrat – ein Hindernis bei der Einführung von PPM? Nein!

Wenn es um die Einführung von Projektportfoliomanagement geht, hat man schnell mit dem Betriebsrat zu tun, schließlich geht es dabei auch um die Einplanung von Mitarbeitern auf Projekte. Manuel Schneider teilt in diesem Beitrag seine Erfahrungen und gibt Tipps, wie Sie Ihren Betriebsrat bei der Einführung des Projektportfoliomanagements erfolgreich und frühzeitig einbinden.

Von |2019-02-04T09:41:27+00:004. Februar 2019|Kategorien: Projektportfoliomanagement|

Mehr Transparenz! Oder lieber doch nicht?

Wer ist schon gegen mehr Transparenz? Das wäre ja, als wäre man gegen Frieden, gegen Wohlstand oder gegen Katzenbabies auf YouTube. Tja... Wir haben nichts gegen Katzenbabies, aber wir halten Transparenz auch nicht für die Lösung. Erfahren Sie in diesem Beitrag, warum ein Überblick mit Methode viel wichtiger (und hilfreicher) ist.

Von |2019-01-24T09:55:57+00:0017. Dezember 2018|Kategorien: Projektportfoliomanagement|

Projektpriorisierung: Hören Sie auf, die falschen Projekte zu machen!

Wenn man naiv an das Thema Projektpriorisierung herangeht, scheint es eigentlich ganz einfach zu sein. Prüfen Sie alle Ihre aktuellen und anstehenden Projekte und fragen Sie sich, welche Projekte Ihnen am meisten bringen. Bitten Sie Ihre Mitarbeiter, an diesen Projekten zu arbeiten. Fertig. Vermutlich sitzen Sie jetzt gerade kopfschüttelnd vor dem Bildschirm – und Sie haben Recht. Was so einfach klingt, ist verdammt harte Arbeit. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen drei Methoden, mit denen die Projektpriorisierung etwas leichter wird.

Von |2019-01-24T10:06:06+00:003. Dezember 2018|Kategorien: Projektportfoliomanagement|

Wie wir Akzeptanz für unseren PPM-Prozess schaffen

Jedem Team tut es gut, sich verbessern zu wollen. Deshalb haben wir bei Meisterplan bei der Einführung des Lean PPM-Prozesses das Scrum-Element "Retrospektive" einfach in den Lean PPM-Prozess integriert. Nun haben wir mit der Geschäftsleitung zwar kein Sprint-Team, aber die Board-Mitglieder kann man schon als Team sehen. Ein kleiner Erfahrungsbericht von Stefan Schneider.

Von |2019-01-24T10:19:58+00:0019. Oktober 2018|Kategorien: Projektportfoliomanagement, Unternehmensnews|

Portfolios und Szenarien in Meisterplan – was ist der Unterschied?

Es gibt eine Sache, die unter Meisterplan-Einsteigern oft für fragende Blicke sorgt. Zeit, diese anfängliche Verwirrung beiseite zu räumen und den Unterschied zwischen Portfolios und Szenarien zu erklären. Außerdem zeigt Kevin Johnson von Sandhill in diesem Beitrag, wie die beiden Funktionen am besten eingesetzt werden.

Von |2019-01-24T10:41:54+00:0017. September 2018|Kategorien: Projektportfoliomanagement|

Klassisches und agiles Produktmanagement mit Meisterplan

Hier bei Meisterplan treffen agile Softwareentwicklung und klassische Projekte aufeinander. Dazu kommt, dass die Geschäftsführung und Kunden natürlich wissen möchten, wann ein bestimmtes Feature kommt. Das muss sich nicht widersprechen. Wie wir mit dem Thema Agil + Wasserfall mit Meisterplan umgehen, erklärt Produktmanager Stefan Schneider.

Von |2019-01-24T12:23:21+00:0022. Juni 2018|Kategorien: Projektportfoliomanagement|

Produktmanagement und Agile – Agile Missverständnisse

Scrum einzuführen bedeutete einen Kulturwandel voranzutreiben. Weg von einer Wasserfallplanung mit großen Konzepten, hin zu kleinen Iterationen. Die großen Konzepte und Meilensteine dürfen dabei aber nicht auf der Strecke bleiben - vor allem nicht aus der Perspektive der Geschäftsführung. Das Produktmanagement sitzt genau in der Mitte dieses Gefälles. Auf der einen Seite die Segnungen der Agilität, auf der anderen Seite die Wichtigkeit von verbindlicher Planung. Wie bringt man das zusammen? Unser Produktmanager Stefan Schneider hat sich Gedanken dazu gemacht.

Von |2018-06-22T07:41:49+00:0030. Mai 2018|Kategorien: Projektportfoliomanagement|
Weitere Posts anzeigen