Nach der Rezession ist vor der Rezession

­– und warum das kein Grund zur Panik ist!

Vorbereitung ist alles

„Rezession“ ist ein stark emotional beladenes Wort. Kaum ist eine Rezession vorüber, steht die gleiche, sorgenvolle Frage im Raum: Ist bald wieder Rezession?

Die korrekte Antwort ist immer die gleiche: Ja. Demnächst. Vielleicht nächstes Quartal oder nächstes Jahr, vielleicht in zwei Jahren, drei oder fünf. Aber ja, nach der Rezession ist vor der Rezession. Unsere Wirtschaft verläuft zyklisch und ganz gleich, wie geschickt die ein oder andere Regierung oder Notenbank vorgeht: Irgendwann kommt wieder eine Rezession.

Davon muss man sich nicht entmutigen lassen. Im Gegenteil. Diese Erkenntnis sollte Sie motivieren. Wenn die nächste Rezession unausweichlich ist, dann muss ich mich fragen: Wie bereite ich mein Unternehmen auf die nächste Rezession vor?

Wer beginnt, sich mit dieser Frage auseinanderzusetzen, stellt schnell fest: Es gibt eine ganze Menge, das wir tun können.

Das ist die erste gute Nachricht. Die zweite ist, dass fast alles, das Sie tun können, um sich auf die nächste Rezession vorzubereiten, so oder so unter „Gute Managementpraxis“ fällt und Ihr Unternehmen auch in wirtschaftlichen Boom-Zeiten voranbringt.

Die dritte gute Nachricht ist, dass es für Sie ganz einfach ist, mit der Vorbereitung loszulegen. Lesen Sie sich einfach unsere Beiträge zur Artikelserie “Rezession” durch und legen Sie los!

Alle Meisterplan Artikel zum Thema Rezession

Etwas Geduld… Wir sind gerade dabei, mehr Beiträge zu verfassen, mit denen Sie durch die nächste Rezession kommen.