Forschungsprojekte mit Meisterplan und Lean PPM steuern Forschungsprojekte mit Meisterplan und Lean PPM steuern

Forschungsprojekte mit Weitsicht steuern

Planen Sie ein ambitioniertes und machbares Forschungs-Projektportfolio.

Diese Unternehmen setzen schon auf Meisterplan
Forschungsprojekte mit Weitsicht steuern

Forschungsprojekte für Ihre Zukunft

Forschungseinrichtungen bewegen sich stets im Spannungsfeld zwischen Innovationsreichtum und fehlenden Ressourcen, zwischen Wettbewerb und Zusammenarbeit. Gleichzeitig erfordern Governance-Instrumente, Fördermitteln und die nationale Wissenschaftspolitik eine professionelle Portfolioplanung der Forschungsprojekte. Mit Meisterplan bringen Sie Ihr Forschungs-Portfolio in die Cloud und liefern, was Sie zusagen.

Eine zukunftsorientierte Projekt-Pipeline

Egal ob Grundlagen-, Anwendungs- oder strategisch orientierte Forschung, egal ob Universität oder außeruniversitäre Forschungseinrichtung: Wer die richtigen Themen antizipiert und vielversprechende Forschungsprojekte in die Pipeline holt, ist besser gewappnet für die Zukunft.

  • Erfassen Sie Ideen für Forschungsprojekte übersichtlich in Meisterplan, egal in welchem Stage Gate sie sich befinden.
  • Importieren Sie Innovationsideen aus anderen Tools mit den verschiedenen Meisterplan Integrationen.
  • Bauen Sie eine Roadmap für Ihre Innovationen.
Die Meisterplan Board-Ansicht im Kanban-Stil

Planen Sie zuverlässig und flexibel zugleich

Forschungsprojekte mit Drittmitteln oder im Blick der Öffentlichkeit müssen zuverlässig abgewickelt werden. Gleichzeitig sind Themen in der Forschung dynamisch, aus Erkenntnissen ergeben sich andere Projekte oder es kommen Auftraggeber hinzu. Mit Meisterplan stellen Sie die Must-have-Projekte sicher und planen flexibel mit den verbleibenden Finanzmitteln und Ressourcen.

  • Priorisieren Sie Forschungsprojekte über Fachbereiche und Disziplinen hinweg.
  • Sehen Sie aktuelle Forschungsprojekte, Finanzen und Ressourcen übersichtlich im Portfolio Designer.
  • Prüfen Sie verschiedene Planungsszenarien mit wenigen Klicks.

Holen Sie das Beste aus Ihren Kapazitäten

Als Experten sind die wissenschaftlichen Mitarbeiter, Fachkräfte, Doktoranden und studentische Hilfskräfte die Basis für den Erfolg der Forschungsprojekte. Die zeitliche Verfügbarkeit und Fachexpertise dieser Ressourcen steht in Relation zu den Forschungszielen, Projektlaufzeiten und Kosten. Es ist deshalb entscheidend, dass Sie den Überblick über Ihre Kapazitäten behalten und wichtige Projekte mit den notwendigen Ressourcen ausstatten.

  • Verschaffen Sie sich im Ressourcenpool einen Überblick über die Skills, Rollen und Mitarbeiter in Ihrer Forschungseinrichtung.
  • Besetzen Sie im Portfolio Designer Ihre Forschungsprojekte mit den verfügbaren und passenden wissenschaftlichen Mitarbeitern.
  • Behalten Sie im Histogramm den Überblick über die Auslastung Ihrer Rollen und Ressourcen.
Kapazitätsplanung in Meisterplan
Meisterplan Business Agilität

Lassen Sie Ihre Experten forschen

Unterstützen Sie Ihr Projektportfoliomanagement mit einer Software, die unabhängig von der Arbeitsweise der beteiligten Projektteams funktioniert. Egal wie Ihre Mitarbeiter zusammenarbeiten und ihre Projekte managen, Sie behalten den Überblick über Abteilungen hinweg.

  • Kommunizieren Sie die Roadmap und Zeitplanung der Forschungsprojekte den Teams und der Führungsebene.
  • Nutzen Sie clevere Integrationen für den Datenaustausch, um den Workload für Ihre Mitarbeiter klein zu halten.
  • Überlassen Sie den Kollegen die Wahl Ihrer Projektmanagement-Tools und -Methoden.

Projektportfoliomanagement mit Meisterplan

Mit der von uns entwickelten Lean PPM-Methode erhalten Sie einen Gesamtüberblick über alle aktuellen und zukünftigen Vorhaben. Durch Priorisierung und Hierarchisierung der Vorhaben richten Sie diese an Ihrer Forschungs- und Organisationsstrategie aus.

Mehr über Lean PPM erfahren

Was Katrin an Meisterplan schätzt

Meisterplan setzt Standards: So ein ausführliches und hilfreiches Help Center sieht man bei anderen Tool-Anbietern selten. Mit den kurzen Videos und den vielen aktuellen Artikeln konnten wir Meisterplan wirklich schnell verstehen und konfigurieren.

Business Consultant IT

Katrin Gieseler

Was René an Meisterplan schätzt

Die anfängliche Skepsis bez. der neuen Transparenz über alle Projekte ist verschwunden. Alle waren begeistert davon, wie schnell wir mit Meisterplan und den Informationen der Projektleiter eine sehr gute Übersicht über das Projektportfolio erreichen konnten und diese quartalsweise dem Management präsentieren konnten.

Projektportfoliomanager Unternehmensentwicklung | Kantonsspital Aarau | open_in_new

René Haiss

Was Susanne an Meisterplan schätzt

Mit Meisterplan planen bedeutet: So viel wie nötig, so wenig wie möglich!

Managing Director | targens GmbH | open_in_new

Susanne Hofrichter

Was Carly an Meisterplan schätzt

Ohne Meisterplan würden wir in Krisenzeiten wie diesen keine gut informierten und kalkulierbaren Portfolio-Entscheidungen treffen können.

Initiative Portfolio Manager | Bayer UK | open_in_new

Carly Santer

Was Felix an Meisterplan schätzt

Meisterplan hat uns die Augen für Ressourcenengpässe und entsprechende Lösungsmöglichkeiten geöffnet.

CIO | Hella | open_in_new

Felix Willing

Was Marcus an Meisterplan schätzt

Mit Meisterplan haben wir einen besseren Überblick über die Auslastung unserer Ressourcen. Dank der nahtlosen Integration in unsere bestehenden Prozesse sorgen wir sowohl bei Kunden als auch bei Mitarbeitern für mehr Zufriedenheit.

Managing Director | Ergosign GmbH | open_in_new

Marcus Plach

Was Jesper an Meisterplan schätzt

Meisterplan stellt uns jederzeit das aktuelle Gleichgewicht von Nachfrage und Kapazität in visualisierter Form dar. Damit trifft unser Management Projektportfolio-Entscheidungen basierend auf Fakten anstatt aus dem Bauch heraus.

R&D Project Execution | Siemens Gamesa | open_in_new

Jesper Mols Rasmussen

clear