Meisterplan Roadmap - Richten Sie Projekte an Ihren Zielen aus

Ihr Projektportfolio erzählt eine Geschichte. Es zeigt Ihnen, woran Ihre Teams arbeiten und welche Projekte in Zukunft auf der Agenda stehen. Sie erfahren außerdem, wo Ihr Unternehmen die Kapazität der Mitarbeiter und andere Ressourcen investiert. Ihr Projektportfolio ist jedoch nur die eine Seite. Ihre Unternehmensziele erzählen auch eine Geschichte. Sowohl kurz- als auch langfristige Unternehmensziele beschreiben, wohin Ihr Unternehmen steuert und was Sie erreichen möchten. Doch schließlich bleibt die Frage: Sind Ihr Portfolio und Ihre Unternehmensziele im Einklang?

Richten Sie Ihr Projektportfolio an Zielen aus

Eine gelungene Projektplanung sollte immer darauf ausgerichtet sein, an Projekten zu arbeiten, die wirklich relevant sind. Sie haben sicherlich kein Interesse daran, Ihre Zeit und Ihr Budget für Vorhaben einzusetzen, die Ihnen nicht helfen, Ihre Unternehmensziele zu erreichen. Jedoch passiert genau das in vielen Unternehmen häufiger, als man möchte – und das hat auch einen Grund: Projekte auf Ziele auszurichten ist eine schwierige Aufgabe. Wenn Sie Dutzende oder Hunderte von Projekten haben, ist es einfach, sich in Budgets, Meilensteinen, Abhängigkeiten oder anderen Projektdetails zu verlieren und den wichtigsten Aspekt eines Projektes aus den Augen zu verlieren – den Bezug zu Ihren Unternehmenszielen.

Um das “Projektrauschen” zu vermeiden, benötigen Sie eine übersichtliche, strategische Sicht auf Ihre Projekte. Sie benötigen eine Roadmap.

Mit einer Roadmap erkennen Sie auf einen Blick, welche Projekte zu welchen Zielen beitragen. Sie können schnell feststellen, ob Ihr Projektportfolio bestimmte Ziele gegenüber anderen bevorzugt oder ob Projekte eventuell sogar falsch ausgerichtet sind. Sie schlagen somit eine Brücke zwischen der eigenen Strategie und der Realisierung dieser Strategie. Nur so erkennen Sie das große Ganze und können Ihre Projekte zuverlässig ausrichten.

In Meisterplan gruppieren Sie mit wenigen Klicks Ihre Projekte nach Zielen oder relevanten Kriterien wie dem Strategic Fit, der Amortisationszeit oder dem Stage Gate und behalten damit den Überblick.

Die Meisterplan Roadmap-Ansicht

Was ist eine Roadmap?

Eine Roadmap ist ein strategischer Plan, der ein Ziel (oder ein anderes gewünschtes Ergebnis) mit seinen Fortschritten und Bemühungen in Richtung des Ziels auf einer Zeitachse anzeigt. Die Roadmap enthält dabei immer die wichtigsten Schritte zur Erreichung der Ziele, kann aber auch als Kommunikationsinstrument dienen. Mit dessen Hilfe kann das „Warum“ des Ziels und des Plans für die Erreichung erläutert werden.

Eine Roadmap hilft Ihnen die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Welche Projekte machen wir und warum?
  • Machen wir die richtigen Projekte, um unsere Ziele zu erreichen?
  • Wann werden wir unsere Ziele erreichen?
  • Investieren wir in die richtigen Projekte?
Meisterplan Roadmap Funktionalitäten

Die Meisterplan Roadmap-Ansicht

Bewertung des Strategic Fit

Der Strategic Fit gibt an, wie eng ein Projekt an einem Ziel ausgerichtet ist. Einige Projekte wirken sich direkt auf das Erreichen von Zielen aus, andere haben möglicherweise weniger direkte Auswirkungen. Dabei muss der Strategic Fit nicht kompliziert sein. Sie können Ihren Strategic Fit in Meisterplan einfach in den Projekten als “niedrig”, “mittel” oder “hoch” ausweisen. Wenn Sie Projekte in Ihrer Roadmap nach Strategic Fit gruppieren, erhalten Sie jetzt ein Verständnis dafür, wie stark sich Ihre Projekte auf die Zielerreichung auswirken. Wenn viele Ihrer Projekte eine geringe Strategie-Anpassung aufweisen, ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie Änderungen an Ihrem Projektportfolio vornehmen und Projekte einführen sollten, die eine größere Auswirkung haben. Natürlich müssen nicht alle Ihre Projekte einen hohen Strategic Fit aufweisen – das Gleichgewicht aus Ihren unterschiedlichen Zielen sowie Ihren Run the Business-Tätigkeiten ist entscheidend.

Meisterplan Roadmap Strategic Fit

Ein Blick auf die Amortisationszeit

Meisterplan Roadmap Amortisationszeit

Das Gruppieren von Projekten in einer Roadmap nach Amortisationszeit ist äußerst nützlich, um das Erreichen der finanziellen Ziele zu verstehen. Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen hat das Ziel, den Umsatz in den nächsten zwei Jahren zu verdoppeln. Das Gruppieren von Projekten nach Amortisationszeit kann Ihnen helfen zu verstehen, ob Sie jetzt in genügend Projekte investieren, um dieses Ziel zu erreichen. Wenn Sie innerhalb von zwei Jahren nicht genügend Projekte mit einer passenden Amortisationszeit haben, müssen Sie einige Änderungen vornehmen, bevor es zu spät ist. Auch in turbulenten Zeiten kann ein strukturierter Blick auf die Amortisationszeit von Projekten helfen, besser zu priorisieren.

Behalten Sie die Übersicht – mit der Gruppierung nach Stage Gate

Der Einsatz der Stage Gate-Gruppierung in Ihrer Roadmap ist hilfreich, um den Status Ihres gesamten Projektportfolios einschließlich der in Ihrer Pipeline befindlichen Projekte anzuzeigen. Ein ausgewogenes Portfolio erfordert einen stetigen Zufluss neuer Projekte, und diese Ansicht macht es leicht, Ungleichgewichte zu erkennen. Möglicherweise wartet ein Berg von Projekten auf die Genehmigung oder die kommenden Projekte reichen möglicherweise nicht aus, um Ihre Ziele zu erreichen. Mit Hilfe der Stage Gate-Gruppierung können Sie auch andere Phasen identifizieren, die zu viel Zeit und Ressourcen beanspruchen.

Meisterplan Roadmap Stage Gate

Testen Sie unsere Roadmap kostenlos

Um unsere Roadmap in Aktion zu sehen, können Sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion starten oder eine Demo vereinbaren. Weitere Informationen zu unserer Roadmap und wie Sie diese verwenden können, finden Sie in unserer Hilfe.

New Balance Meisterplan Case Study

“Meisterplan ermöglicht mir wesentlich effektivere Meetings, wenn wir versuchen Kompromisse bei unserer Projektplanung zu finden. Nur so können wir untersuchen, was passiert, wenn ein Projekt verschoben wird und was die Gesamtauswirkungen auf unser Portfolio sind.”

Nina McLaughlin, Program Manager bei New Balance

30 Tage Kostenlos | Sie benötigen keine Kreditkarte.

Mehr lesen?