Meisterplan Testbericht im PPM Praxistest 2016

Welche Projekte sollen wann durch wen umgesetzt werden? Diese Frage beantwortet ein gutes Projektportfoliomanagement. Unterstützende Software dafür gibt es viele – doch nur wenige überzeugen, wenn Unternehmen ein „Management Cockpit“ für ihre Projekte brauchen.

Der 3. PPM Praxistest 2016, der im November vergangenen Jahres in Zürich stattgefunden hat, ermöglicht einen strukturierten und praxisbezogenen Vergleich von führenden PPM-Tools. Letzte Woche ist nun der Report mit den Ergebnissen aus dem Praxistest erschienen. Der Meisterplan Testbericht fiel hervorragend aus – wir haben die wichtigsten Einschätzungen zusammengestellt.

50 Kriterien, zehn Tools, eine hervorragende Platzierung für Meisterplan

Anhand von 50 Kriterien standen zehn PPM-Tools auf dem Prüfstand – darunter Meisterplan, MS Project, Planta und CA PPM. Wir freuen uns, dass Meisterplan bei den Themenfeldern Strategie, Ressourcen und Preismodell hervorragend abgeschnitten hat. Der Praxistest schreibt über Meisterplan dazu: „Meisterplan glänzt am Praxistest bei der ressourcenorientierten Projekt- und Portfolioplanung.“

Bei den allgemeinen Kriterien überzeugte Meisterplan bei der Konfigurierbarkeit und als Cloud-Software mit einem ressourcenbasierten Preis beim Kauf-/Betriebsmodell.

Meisterplan Testbericht: Platz 2 im Bereich „Management Cockpit“

Als „Management Cockpit“-Lösung belegt Meisterplan den zweiten Rang – dank Bestnoten bei den planenden Bereichen des PPM Cockpits wie Ressourcen-Simulation, Roadmap und Portfolio-Szenarien. Diese Funktionen spielen immer dann eine Rolle, wenn Unternehmen ihr Projektportfolio strategisch – top-down – gestalten wollen.

Positive Bewertung im Meisterplan Testbericht im PPM Praxistest 2016

Bericht bestellen

Sie können den ganzen Bericht (kostenpflichtig) hier bestellen:

Meisterplan Testbericht im PPM Praxistest 2016